Home
Praxisteam
Behandlungsplan
Diagnostik
Therapie
Häufige Fragen
Qualitätsmanagement Visitationsprotokoll Zertifikat
Kontakt

Warum wir Qualitätsmanagement betreiben und uns zertifizieren lassen


Sie erwarten eine fachlich gute Behandlung und eine einfühlsame Betreuung von uns. Sie möchten umfassend beraten werden und ausreichend Zeit für Fragen haben. Reibungslose Abläufe und ein geschultes Praxispersonal ermöglichen die Behandlungsqualität, die wir Ihnen bieten wollen.

Warum uns Qualitätsmanagement wichtig ist:
- Unser Qualitätsstandard soll beibehalten werden.
- Optimierung von Arbeitsabläufen sorgt für ein besseres Verständnis aller Arbeitsbereiche, sowie Transparenz.
- Strukturierte Anwendung von Abläufen, die schriftlich dokumentiert sind, sind für alle Mitarbeiter verbindlich und auch für neue Mitarbeiter gut nachvollziehbar.
- Unser Schwerpunkt liegt auf dem Datenschutz DSGVO mit Datenschutzbeauftragtem und jährlicher Befragung der Patienten zum Datenschutz.

Unser Qualitätssprung mit QEP
Dafür sind wir freiwillig einen Schritt weitergegangen als der Gesetzgeber es fordert. Unsere Praxis ist nach dem Qualitätsmanagement-System QEP-Qualität in Praxen® zertifiziert. Das bedeutet, dass wir unsere Abläufe und unsere Arbeit regelmäßig von externen Profis überprüfen lassen. Dies hilft uns, noch besser zu werden, um Ihren Erwartungen zu entsprechen.

Welche Vorteile hat unser Qualitätsmanagement für unsere Patienten:
- Qualitätsmanagement ist eine Informationsquelle für alle Mitarbeiter, bringt Ordnung ins Praxis-System und Ihnen somit Sicherheit für die Behandlungsabläufe.
- Gutes Fehlermanagement vermeidet Fehler und beugt weitere Fehler vor.

Wir machen unsere Qualität sichtbar
Die Anforderungen an eine Praxis sind sehr umfangreich. Hygiene, Notfallmanagement und Datenschutz sind von großer Bedeutung. Ebenso die Sicherheit der Patienten und Mitarbeiter. QEP unterstützt uns dabei durch klare Strukturen und praktische Hilfen.

Wie gewährleisten wir das Qualitätsmanagement:
- Ständige Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements ist Pflicht und wird durch die Rezertifizierungen gefordert.
- Es findet eine jährliche Patientenbefragung zur allgemeinen Zufriedenheit statt, sowie eine jährliche Evaluation von Therapien Einzeln und in Gruppen.
- Eine Zuweiserbefragung findet alle zwei Jahre statt.
- Es finden regelmäßige Teamsitzungen statt, zur Weiterentwicklung des Leistungsspektrums und zur Reflektion über die Arbeit.